Anmeldung Erwerbsersatz

Hinweis: Gemäss den aktuellen Informationen sind im Moment nur diejenigen Erwerbsersatz berechtigt, welche direkt von Betriebsverbot, Veranstaltungsverbot, ärztlich verordneter Quarantäne oder wegfallender Kinderbetreuung betroffen sind. Diejenigen, welche indirekt betroffen sind (wie z.B. Taxifahrer, die keine Kunden mehr haben), sind im Moment nicht berechtigt für Erwerbsersatz.

Brauchen Sie Hilfe bei der Anmeldung für Erwerbsersatz? Wir können das für Sie übernehmen. Dazu rufen wir Sie an und gehen die Fragen mit Ihnen durch. Dieser Service kostet pauschal CHF 50.- (inkl. maximal 15 Minuten telefonische Hilfestellung).

Zur Bestellung diese Services füllen Sie bitte die folgenden Felder aus. Wir werden Sie dann im gewünschten Zeitraum anrufen, um die Detailfragen zu besprechen. Wir füllen anschliessend Ihr Formular aus und senden es Ihnen zusammen wir weiteren Unterlagen zu. Sie müssen die Anmeldung dann nur noch unterschreiben und abschicken.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Email-Adresse

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Halten Sie bitte für unseren Anruf die folgenden Unterlagen Bereit (falls nicht schon angegeben):

  • Rechnung AHV-Kasse

Weitere Fragen werden wir mit Ihnen direkt am Telefon klären.

Wir haben uns für den Telefonsupport entschieden, da jedes Unternehmen indiviuell und einzigartig ist und deshalb auch keine allgemeingültigen Formulierungen möglich sind.
 

0.00 CHF

Kontakt

KMUfirst.ch
c/o Pamo Treuhand
Römerstrasse 97
8404 Winterthur
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Pamo Treuhand, Alle Rechte vorbehalten